Bewegung

Mit unseren räumlichen Bedingungen sowie dem großen Außenspielgelände und unseren vielfältigen Materialien, bieten wir den Kindern an, sich zu bewegen, den eigenen Körper wahrzunehmen und zu erleben. Toben, klettern, hüpfen, springen, balancieren oder rennen, stärken nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die geistigen. Unsere Sprache drückt diesen Zusammenhang sehr gut aus: Bevor ein Kind etwas begreifen kann, muss es seine Umwelt greifen können, bevor es etwas erfassen kann, muss es die Dinge fassen können.